Das gibt es nur in Buxtehude!

Wo geiht´t?

[Herzlich willkommen in Ihrer
Gorch-Fock Apotheke!]

Das gibt es nur in Bux­te­hu­de!

Met plan­ten
ge­zund ma­ken!

[Wir ken­nen uns mit
pflanz­li­chen Me­di­ka­men­ten aus!]

Das gibt es nur in Buxtehude

De Daler die
Buxtehude vermaakt!

[Die Gorch-Fock Taler
verbinden Buxtehude!]

Not­dienst


Bei uns brau­chen Sie nicht lan­ge su­chen. Hier fin­den Sie im­mer den ak­tu­el­len Apo­the­ken-Not­dienst in der Re­gi­on Bux­te­hu­de.

Me­di­ka­men­te
bestellen

Nicht lan­ge auf Me­di­ka­men­te war­ten? Nut­zen Sie un­se­ren Online-Shop und wir be­rei­ten die Be­stel­lung vor oder lie­fern sie bei Be­darf di­rekt nach Hau­se.


Un­se­re
Leis­tun­gen

Von der Beratung bis hin zu unseren exklusiven Dienstleistungen: Informieren Sie sich zu unserem Leistungsangebot.

Lust auf einen neuen Arbeitsplatz?

Wir su­chen zum 01.07.2019 oder frü­her je ei­ne/n

PKA in Voll- oder Teilzeit

PTA in Voll- oder Teilzeit
PTA-Praktikanten

Sie lie­ben Ih­ren Be­ruf und das merkt man Ih­nen an? Sie sind auf­ge­schlos­sen, en­ga­giert und mö­gen ab­wechs­lungs­rei­ches Ar­bei­ten?

Dann wer­den Sie doch Teil un­se­res Teams und be­wer­ben Sie sich bei uns:

Gorch-Fock Apotheke Buxtehude
Bahnhofstr. 19
21614 Buxtehude
gofoapo@gmx.de

Dürfen wir Ihnen etwas empfehlen?

Das Eu­ce­rin®-Treue­pro­gramm.

Ex­klu­siv bei uns in der Apo­the­ke.

So funk­tio­niert es:

Je 5 € Ein­kaufs­wert für Eu­ce­rin®-Pro­duk­te er­hal­ten Sie ei­nen Sam­mel­punkt.

Kle­ben Sie die Sam­mel­punk­te in die Prä­mi­en-Sam­mel­kar­te und be­wah­ren Sie al­le da­zu ge­hö­ri­gen Kas­sen­be­le­ge in der Sam­mel­ta­sche auf.

Für 10 Punk­te er­hal­ten Sie ein Eu­ce­rin®-Pro­dukt im Wert von bis zu 10 €. Sam­meln Sie ins­ge­samt 20 Punk­te, er­hal­ten Sie ein Eu­ce­rin®-Pro­dukt im Wert bis zu 20 €. Oder Sie sam­meln ein­fach wei­ter - mit 30 Punk­ten kön­nen Sie sich Ihr Eu­ce­rin®-Lieblingspro­dukt im Wert von bis zu 30 € aus­su­chen.


Ak­ti­ons­zeit­raum: 01.01. bis 31.12.2019

Fra­gen Sie uns nach Ih­rer per­sön­li­chen Prä­mi­en-Sam­mel­kar­te!

Dar­in fin­den Sie auch al­le wei­te­ren De­tails zu die­ser Ak­ti­on.

    5 Euro Pflege geschenkt: Erleben Sie Eucerin®!

    Auf jeden Kauf von Eucerin-Produkten mit einem Gesamtwert von mindestens 20 Euro erhalten Sie bei uns bis zum 28.02.2019 einen Sofort-Rabatt von 5 Euro!


    (Nur ein Coupon pro Kaufakt; keine Barauszahlung; nicht mit anderen Aktionen kobinierbar.)

      Cau­dalíe

      Ra­batt-Ak­ti­on


      Entdecken Sie die wohltuende Wirkung von Kosmetik aus der französischen Weinrebe: Ab so­fort er­hal­ten Sie bei uns in der Apotheke


      30 % Ra­batt


      auf al­le vor­rä­ti­gen Cau­dalíe-Pro­duk­te.


        Aktuelle Angebote

        Auszug aus dem Journal

        So lange trainieren Fußballfans Burger und Softdrink ab




        Wer beim Fußballschauen einen Imbiss zu sich nicht, achtet nicht unbedingt auf Kalorien. Um das Essen wieder abzutrainieren, müssten viele Fans lange trainieren. Foto: Karl-Josef Hildenbrand - (c)dpa-infocom GmbH

        Berlin (dpa/tmn) - Beim Fußballschauen kommen traditionell nicht unbedingt gesunde Snacks auf den Tisch. Während die Spieler auf dem Platz ordentlich Kalorien verbrennen, nehmen viele Zuschauer davon reichlich zu sich.


        Um das Mehr an Energie wieder loszuwerden, müssten sie lange laufen, rechnet Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Diabetes-Hilfe, vor: Ein 50 Jahre alter Mann, der 1,80 Meter groß ist und 90 Kilogramm wiegt, müsste 85 Minuten Fußball spielen, um einen großen Burger mit Pommes frites und Cola (rund 1000 Kalorien) abzutrainieren. Alternativ könnte er die Längsseite eines Fußballfeldes 118 Mal zügig entlanggehen. Das entspricht 27.300 Schritten, erläutert Kröger.


        Bei Frauen sieht die Rechnung noch schlechter aus: Eine 50-jährige, 1,65 Meter große Frau mit 65 Kilogramm Körpergewicht bräuchte 110 Minuten auf dem Platz oder müsste 243 Mal das Feld abschreiten, um das klassische Fast-Food-Menü zu neutralisieren.


        Übergewicht ist einer der entscheidenden Risikofaktoren für Diabetes Typ 2, warnt die Deutsche Diabetes-Hilfe. Wer sein Risiko senken möchte, sollte sich daher viel bewegen und gesund essen. Täglich ein Fußballspiel muss man dafür nicht absolvieren. Ein halbstündiger Spaziergang pro Tag senke den Blutzuckerspiegel bereits, sagt Kröger.



        Autor: Karl-Josef Hildenbrand